Co-Working-Space mit Geheimtür

Bauvorhaben
Innenarchitektur Coworking Space
Leistungen
Konzept, Planung, gestalterische Bauleitung
Zeitraum
2022
Ort
Zürich

Co-Working-Space mit Geheimtür

Ja, wirklich. Das Westhive in Zürich versteckt einen Meetingraum hinter einem Bücherregal. Wir durften ihn bauen – und es war knapp …

4 Monate? Unmöglich.

Andere Bürokomplexe brauchen Jahre. Wir hatten 16 Wochen, um den Co-Working-Space vom Rohbau in ein bezugsfertiges Objekt zu verwandeln. Samt Planung, Baugesuch und kurzfristigen Kundenwünschen à la Geheimtür. Klingt fast unmöglich – aber eben nur fast.

Mehr anzeigen

Das funktioniert nur mit Partnern

Um die enge Timeline zu erfüllen haben wir unser Team ergänzt. Zum Beispiel um Markus Kopp, der als Baumanager Bestellungen perfekt koordiniert hat. Oder um dutzende Fachplaner, mit denen wir gemeinsam den Brandschutz, die Lüftung und die Schreinerei verwirklicht haben.

Wie kommt man durch die Geheimtür?

Das wüssten Sie jetzt gerne, oder? Aber wir halten unseren Mund, um das Geheimnis zu wahren. Wir wissen nur eines: Egal, wie viele Bücher sich im Regal befinden; ob der Raum besetzt ist oder nicht – unsere Konstruktion hält noch in Jahrzehnten dicht.

Westhive-Zuerich-Eingangsbereich-1
Westhive-Zuerich-Lounge

Von Beginn an war die Kommunikation unkompliziert und professionell. Die Leidenschaft und das Engagement spürte man bei jedem Schritt in Richtung Ziel. Die Inputs für die Verwirklichung unseres Projekts waren eine sehr kreative Hilfe. Ihre pragmatische Vorgehensweise ersparte uns viel Zeit und wir wussten unser Projekt in guten Händen.

Bruno Rambaldi | Founder & Partner
×